News
Florian Sckade verstärkt das Team des IBF

Florian Sckade verstärkt das Team des IBF

Der Start am 1. Juli 2020 war für den frischgebackenen Doktoranden genau genommen eine Rückkehr zu seinen akademischen Wurzeln. Florian Sckade ist Alumnus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover.

Der gebürtige Hannoveraner hat nach seinem Bachelorstudium den Masterstudiengang ‚Wirtschaftswissenschaft‘ 2018 mit Bestnoten abgeschlossen und wurde dafür mit dem Wilhelm-Launhardt-Preis der Fakultät geehrt. Nach ersten Erfahrungen als Werkstudent bei der HDI Global SE in Hannover, wechselte er im Januar 2019 zur VHV Holding AG. Zu seinen Aufgaben als Data Scientist gehörten in den folgenden 18 Monaten primär die Projektarbeit zur Implementierung von Prescriptive-Analytics-Methoden in der Unternehmenssteuerung, sowie die Aufbereitung und Analyse großer Vertriebsdatenmengen.

„Das wissenschaftliche Arbeiten hat mir während des Studiums schon viel Spaß gemacht. Ich hoffe, dieses Gefühl jetzt auch den Studierenden als Dozent vermitteln zu können und freue mich gleichzeitig darauf, mich den Herausforderungen der Forschung stellen zu können,“ begründet Florian Sckade seine Rückkehr in die Wissenschaft.

Im bevorstehenden Wintersemester wird er die Übung zur Vorlesung ‚Investition und Finanzierung‘ leiten und das Seminar ‚Kapitalmarktforschung‘ konzipieren. Der Schwerpunkt seiner Forschung wird im Bereich ‚Behavioral Finance‘ liegen.

Verfasst von BBW