Lehre am Institut für Banken und Finanzierung

© Christian Wyrwa

Das Institut für Banken und Finanzierung wendet sich insbesondere an Studierende, die im Berufsleben in den Bereichen Corporate Finance, Risk Management oder Data Science tätig sein wollen.

 

Wir bieten ein vielfältiges Lehrprogramm, das sowohl Basis-vorlesungen wie z.B. die Einführung in die BWL, Investition und Finanzierung, Corporate Finance umfasst als auch Vertiefungsvorlesungen z.B. zu den Themen Behavioral Finance oder Derivate. Hinzu kommen Seminare und Spezialveranstaltungen mit Partnern aus der Praxis.

Das Institut für Banken und Finanzierung wendet sich insbesondere an Studierende, die im Berufsleben in den Bereichen Corporate Finance, Risk Management oder Data Science tätig sein wollen.

 

Wir bieten ein vielfältiges Lehrprogramm, das sowohl Basis-vorlesungen wie z.B. die Einführung in die BWL, Investition und Finanzierung, Corporate Finance umfasst als auch Vertiefungsvorlesungen z.B. zu den Themen Behavioral Finance oder Derivate. Hinzu kommen Seminare und Spezialveranstaltungen mit Partnern aus der Praxis.

STUDIENGÄNGE MIT LEHRVERANSTALTUNGEN DES INSTITUTS

UNSERE LEHRVERANSTALTUNGEN IM AKTUELLEN SEMESTER

  • Sommersemester 2022

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Betriebswirtschaftslehre I

    • Wiederholungstutorium Einführung in die BWL (270066)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 18:15 - 19:45 | Synchrone Online-LehreSckade

    Betriebswirtschaftslehre III

    • Wiederholungstutorium zu Investition und Finanzierung (270080)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-LehreKrupski
      Inhalt:

      Die Veranstaltung dient der Vorbereitung auf die Wiederholungsprüfung BWL V und behandelt die Schwerpunkte der Vorlesung Investition und Finanzierung.

    Kompetenzbereich Betriebswirtschaftslehre

    • Seminar Kapitalmarktforschung (271022)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungBudras, Dierkes
      Inhalt:

      In diesem empirisch ausgerichteten Seminar werden kapitalmarkbezogene Fragestellungen mit Hilfe von numerischer Software (R, Matlab, Python) von den Studierenden eigenständig bearbeitet. Anschließend werden die erarbeiteten Ergebnisse ökonomisch bewertet und wissenschaftlich dargestellt.

      Bemerkungen:

      Den Termin zur Vorbesprechung und Themenvergabe entnehmen Sie bitte der Homepage des Instituts.

      Prüfer: Prof. Dr. Dierkes

    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Banken und Finanzierung (271042)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungSchrön
      Inhalt:

      Die Blockveranstaltung vermittelt grundlegende Kenntnisse der wissenschaftlichen Arbeitsweise: Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit, Grundfragen der Literatur- und Datenrecherche, Grundfragen der Datenauswertung und -analyse und quantitativer Methoden. Die Studierenden werden gezielt auf die Anforderungen an das eigenständige Verfassen wissenschaftlicher Seminar-, Haus- und Abschlussarbeiten im Bereich Finance vorbereitet.

      Bemerkungen:

      Die Teilnahme wird allen Studierenden, die am Institut für Banken und Finanzierung eine Seminar- oder Abschlussarbeit schreiben wollen, sehr empfohlen.

      Die Einführung in wissenschaftliches Arbeiten am Institut für Banken und Finanzierung finden Sie als Lernmodul auf ILIAS. Das Lernmodul umfasst sowohl eine Einleitung in das wissenschaftliche Arbeiten, als auch eine Einführung in das Arbeiten mit der Statistiksoftware R.

    • Decision Analysis (271052)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 18:15 - 19:45 | I-401Dierkes
      Inhalt:

      Students learn how to improve decision making processes. Following a discussion of important structural aspects of decision problems, I will specifically cover multi-attribute decision making, decisions under risk and uncertainty, and decision making with incomplete information. Potential applications cover various fields such as economics, politics, and medicine as well as personal life. I will also discuss typical biases in individual decision making.

      Literatur:
      • Eisenführ, F., Weber, M., & Langer, T. (2009). Rational decision making. Springer.
      • Eisenführ, F., & Weber, M. (2013). Rationales entscheiden. Springer-Verlag.
    • Exercise Decision Analysis (271060)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 18:15 - 19:45 | I-301Krupski
      Inhalt:

      Students learn how to improve decision making processes. Following a discussion of important structural aspects of decision problems, I will specifically cover multi-attribute decision making, decisions under risk and uncertainty, and decision making with incomplete information. Potential applications cover various fields such as economics, politics, and medicine as well as personal life. I will also discuss typical biases in individual decision making.

      Literatur:
      • Eisenführ, F., Weber, M., & Langer, T. (2009). Rational decision making. Springer.
      • Eisenführ, F., & Weber, M. (2013). Rationales entscheiden. Springer-Verlag.

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Finance, Banking & Insurance

    • Financial Intermediation (374010)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 | Sonstiger RaumDierkes
      Inhalt:

      This lecture provides a comprehensive understanding of financial institutions and markets. Focus is on selected theoretical models and their empirical evaluation. Topics include risk management and regulation of financial intermediaries, asset pricing and corporate finance.

      Literatur:
      • Cochrane, J.H.: Asset Pricing. Princeton University Press. 2005.
      • Degryse, H., Moshe, K., Ongena, S.: Microeconomics of Banking: Methods, Applications, and Results . MIT Press. 2009.
      • Freixas, X., Rochet, J.-C.: Microeconomics of Banking. MIT Press. 2008.
      • Saunders, A., Cornett, M.M.: Financial Institutions Management – A risk management approach. McGraw-Hill. 2007.

      More Literature will be announced in class.

      Bemerkungen:

      Die Veranstaltung kann nicht belegt werden, wenn bereits Leistungspunkt in den Modulen "Banking and Finance I" (Belegnummer 374008) oder "Banking and Finance II" (Belegnummer 374010) erworben wurden.

    • Seminar Corporate Finance (374026)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungDierkes, Sckade
      Inhalt:

      In diesem empirisch ausgerichteten Seminar werden praktische Fragestellungen der Unternehmensbewertung mit Hilfe von numerischer Software (Matlab, R, Python) von den Studierenden eigenständig bearbeitet. Anschließend werden die erarbeiteten Ergebnisse ökonomisch bewertet und wissenschaftlich dargestellt.

      Bemerkungen:

      Das Seminar wird als Blockveranstaltung durchgeführt. Prüfungsleistung wird eine Seminararbeit mit einer Präsentation der Ergebnisse sein.

      Bitte entnehmen Sie den Termin der Auftaktveranstaltung der Website des Instituts für Banken und Finanzierung oder Stud.IP.

    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Banken und Finanzierung (374027)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungSchrön
      Inhalt:

      Die Blockveranstaltung vermittelt grundlegende Kenntnisse der wissenschaftlichen Arbeitsweise: Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit, Grundfragen der Literatur- und Datenrecherche, Grundfragen der Datenauswertung und -analyse und quantitativer Methoden. Die Studierenden werden gezielt auf die Anforderungen an das eigenständige Verfassen wissenschaftlicher Seminar-, Haus- und Abschlussarbeiten im Bereich Finance vorbereitet.

      Bemerkungen:

      Die Teilnahme wird allen Studierenden, die am Institut für Banken und Finanzierung eine Seminar- oder Abschlussarbeit schreiben wollen, sehr empfohlen.

      Die Einführung in wissenschaftliches Arbeiten am Institut für Banken und Finanzierung finden Sie als Lernmodul auf ILIAS. Das Lernmodul umfasst sowohl eine Einleitung in das wissenschaftliche Arbeiten, als auch eine Einführung in das Arbeiten mit der Statistiksoftware R.

    • Exercise Financial Intermediation (374042)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 11:00 - 12:30 (14-tägig) | II-013 (Gruppe 1)Sckade
      Di. 11:00 - 12:30 (14-tägig) | II-013 (Gruppe 2)Sckade
      Inhalt:

      This lecture provides a comprehensive understanding of financial institutions and markets. Focus is on selected theoretical models and their empirical evaluation. Topics include risk management and regulation of financial intermediaries, asset pricing and corporate finance.

      Literatur:
      • Cochrane, J.H.: Asset Pricing. Princeton University Press. 2005.
      • Degryse, H., Moshe, K., Ongena, S.: Microeconomics of Banking: Methods, Applications, and Results . MIT Press. 2009.
      • Freixas, X., Rochet, J.-C.: Microeconomics of Banking. MIT Press. 2008.
      • Saunders, A., Cornett, M.M.: Financial Institutions Management – A risk management approach. McGraw-Hill. 2007.

      More Literature will be announced in video conference.

    • Seminar Banking (374047)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungBudras, Dierkes
      Inhalt:

      Dieses praxisorientierte Seminar findet in Kooperation mit Deloitte Consulting GmbH, Hannover statt. Im Rahmen des Seminars werden aktuelle Herausforderungen und Chancen für das Risikomanagement von Finanzinstituten vorgestellt und anschließend von den Studierenden wissenschaftlich untersucht.

      Bemerkungen:

      Das Seminar wird als Blockveranstaltung durchgeführt. Prüfungsleistung wird eine Seminararbeit mit einer Präsentation der Ergebnisse sein. Bitte entnehmen Sie den Termin der Auftaktveranstaltung der Website des Instituts für Banken und Finanzierung.

    Doktorandenkolloquium

    • Doktorandenseminar Finance (70514)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungDierkes, Dräger, Prokopczuk, Schneider
      Inhalt:

      PhD students in finance present their research projects.

    Forschungsveranstaltungen

    • Finance Research Seminar (77782)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 11:00 - 12:30 | I-063Dierkes, Dräger, Prokopczuk, Schneider, Sibbertsen
      Inhalt:

      External guests present their latest research

Alle Lehrveranstaltungen des Instituts

WEITERE INFORMATIONEN UND HINWEISE ZUM STUDIUM