Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Banken und Finanzierung
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Banken und Finanzierung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ausführliche Darstellung


Bachelor

Betriebswirtschaftslehre V

Tutorium zu Betriebswirtschaftslehre V (70026)

Mo. 11:00 - 12:30 (14-tägig) in VII-002 (Gruppe 1)Tutor
Mo. 11:00 - 12:30 (14-tägig) in VII-002 (Gruppe 2)Tutor
Di. 11:00 - 12:30 (14-tägig) in I-401 (Gruppe 3)Tutor
Di. 11:00 - 12:30 (14-tägig) in I-401 (Gruppe 4)Tutor
Do. 11:00 - 12:30 (14-tägig) in I-401 (Gruppe 5)Tutor
Do. 11:00 - 12:30 (14-tägig) in I-401 (Gruppe 6)Tutor
Fr. 09:15 - 10:45 (14-tägig) in I-401 (Gruppe 7)Tutor
Fr. 09:15 - 10:45 (14-tägig) in I-401 (Gruppe 8)Tutor

Bemerkungen:

Es handelt sich um ein ergänzendes Tutorium. Das Tutorium findet für den Teil »Investition und Finanzierung« statt. Bitte entnehmen Sie die Informationen zu Termin und Ort der Veranstaltung zu Beginn des Semesters der Homepage des IBF.

Beginn der Gruppeneinteilung in Stud.IP: 04.04.2013 12:00 Uhr. Die Gruppen finden 14-tägig im Wechsel statt, wobei die Gruppen mit gerader Gruppennummer in KW 16 und diejenigen mit ungerader Gruppennummer in KW 17 beginnen.

Link:

Homepage des Institutes

Nachträgliche
Änderung vom 27.03.2013:

Das Tutorium gilt nur für den Teil Investition und Finanzierung. Zum Teil Interne Unternehmensrechnung werden zwei Übungsgruppen angeboten.

Investition und Finanzierung (70172)

Do. 09:15 - 10:45 in VII-201 (Gruppe 1)Löhr
Do. 09:15 - 10:45 in VII-002 (Gruppe 2)N.N.

Inhalt:

Die Veranstaltung vermittelt die Grundlagen von Investitionsrechnung und Finanzierungsentscheidungen.

Einzelne Themenbereiche sind:

  • Finanzanalyse und Cash-Flow-Konzepte
  • Arbitrage und Finanzierungsentscheidungen
  • Konzept des Nettokapitalwerts
  • Grundlagen der Zinsrechnung und der Finanzmathematik
  • Finanzielle Entscheidungsregeln
  • Grundlagen der Finanzplanung
  • Kapitalmärkte und Bewertung unter Risiko
  • Portfolioselektion
  • Capital-Asset-Pricing-Model (CAPM)

Literatur:

  • Berk, J. und P. DeMarzo (2007) Corporate Finance, Pearson
  • Brealey, R.A., Myers, S.C., Allen, F. (2007) Principles of Corporate Finance, 9th ed., McGraw-Hill
  • Copeland, T.E., Weston, J.F., Shastri, Kuldeep (2007) Financial theory and Corporate Policy, 4th ed., Pearson
  • Ross , S.A., Westerfield, R.W., Jaffe, J.F., Jordan, B.D. (2007) Modern Financial Management, 8th ed., McGraw-Hill

Bemerkungen:

Videoübertragung in Raum VII-002.

Link:

Homepage des Institutes

Finanzmärkte

Corporate Finance (170523)

Mo. 11:00 - 12:30 (14-tägig) in I-301 Do. 16:15 - 17:45 (14-tägig) in I-301Claußen

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Rösch

Inhalt:

Die Veranstaltung vermittelt das Rüstzeug für das Treffen optimaler Finanzierungsentscheidungen. Einzelne Themenbereiche sind:

  • Bewertung von Bonds
  • Bewertung von Aktien
  • Kapitalstrukturentscheidungen in vollkommenen Kapitalmärkten und Modigliani-Miller-Theoreme
  • Leverage und Steuern bei Kapitalstrukturentscheidungen
  • Financial Distress, Anreizsysteme, Informationspolitik und Kapitalkosten
  • Dividendenpolitik
  • Methoden der Unternehmensbewertung: WACC, APV, FtE
  • Fallstudie zu Financial Modeling und Bewertung
  • Leasing
  • Working Capital Management
  • Kurzfristige Finanzplanung
  • Mergers & Acquisitions
  • Corporate Governance.

Literatur:

  • Berk, J. und P. DeMarzo (2007) Corporate Finance, Pearson.
  • Brealey, R.A., Myers, S.C., Allen, F. (2007) Principles of Corporate Finance, 9th ed., McGraw-Hill
  • Copeland, T.E., Weston, J.F., Shastri, Kuldeep (2007) Financial theory and Corporate Policy, 4th ed., Pearson
  • Ross, S.A. , Westerfield, R.W., Jaffe, J.F., Jordan, B.D. (2007) Modern Financial Management, 8th ed., McGraw-Hill.

Bemerkungen:

Die Vorlesung findet in der ersten Vorlesungshälfte, bis einschließlich KW 20 statt. Die Prüfung findet am Montag den 15.7.2013 statt.

Link:

Homepage des Institutes

Seminar Banken (170547)

BlockveranstaltungClaußen, Löhr, Schumacher

Kreditpunkte:

4 (Seminar mit 2 SWS), Seminarleistung, Prüfer: Prof. Dr. Rösch

Inhalt:

Bemerkungen:

Das Seminar wird als Blockveranstaltung durchgeführt. Prüfungsleistung wird eine Seminararbeit mit einer Präsentation der Ergebnisse sein. Bitte entnehmen Sie den Termin der Auftaktveranstaltung der Website unseres Institutes.

Link:

Homepage des Instituts

Theorie des Bankwesens (170554 / 171654)

BlockveranstaltungHakenes, Katolnik

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: PD Dr. Lawrenz

Inhalt:

Diese Vorlesung soll den Studierenden einen Überblick über die mikroökonomische Literatur zum Thema Banken geben. Dem Problem asymmetrischer Informationsverteilung, z. B. zwischen Banken und Kreditnehmern oder zwischen Einlegern und Banken, kommt im Bankwesen eine besondere Bedeutung zu. Daher stehen Probleme der Informationsökonomik auch im Mittelpunkt dieser Vorlesung. Wir betrachten zunächst, welche Aufgaben Banken im Finanzsystem übernehmen können. Dann beschäftigen wir uns unter anderem mit der Stabilität von Banken und Banksystemen und mit Bankenregulierung.

Literatur:

Freixas/Rochet (2008) Microeconomics of Banking, Cambridge University Press.

Bemerkungen:

Nachträgliche
Änderung vom 04.03.2013:

Änderung von wöchentlicher auf Blockveranstaltung.

Stochastische Prozesse zur Optionsbewertung (170576 / 172476)

Di. 09:15 - 10:45 in I-112Rohde

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Sibbertsen

Inhalt:

  • Stochastische und mathematische Grundlagen
  • Wahrscheinlichkeitstheorie
  • Grundlagen und Eigenschaften stochastischer Prozesse
  • Spezielle stochastische Prozesse: Irrfahrt, Markov-Kette, Poisson-Prozess, Brownsche Bewegung
  • Martingale und Stoppzeiten
  • Stochastische Analysis
  • Optionen und die Black-Scholes-Formel.

Literatur:

  • Hull, J. (2009): Options, Futures, and other Derivatives, Pearson, Upper Saddle River, NJ.
  • Meintrup, D. und S. Schäffler (2005): Stochastik - Theorie und Anwendungen, Springer.
  • Mikosch, T. (1998): Elementary Stochastic Calculus with Finance in View, World Scientific Publishing Company.
  • Webel, K. und D. Wied (2012): Stochastische Prozesse, Gabler Verlag.

Bemerkungen:

Diese Veranstaltung ist zur Vertiefung von theoretischen Verfahren insbesondere für Studenten mit finanzwirtschaftlichen Vertiefungsfächern empfehlenswert. Vorausgesetzt werden die Kenntnisse des Grundstudiums.

Nachträgliche
Änderung vom 16.04.2013:

Die Veranstaltung wurde nachträglich für das Vertiefungsfach Finanzmärkte geöffnet.

Geld und Internationale Finanzwirtschaft

Theorie des Bankwesens (171654 / 170554)

BlockveranstaltungHakenes, Katolnik

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: PD Dr. Lawrenz

Inhalt:

Diese Vorlesung soll den Studierenden einen Überblick über die mikroökonomische Literatur zum Thema Banken geben. Dem Problem asymmetrischer Informationsverteilung, z. B. zwischen Banken und Kreditnehmern oder zwischen Einlegern und Banken, kommt im Bankwesen eine besondere Bedeutung zu. Daher stehen Probleme der Informationsökonomik auch im Mittelpunkt dieser Vorlesung. Wir betrachten zunächst, welche Aufgaben Banken im Finanzsystem übernehmen können. Dann beschäftigen wir uns unter anderem mit der Stabilität von Banken und Banksystemen und mit Bankenregulierung.

Literatur:

Freixas/Rochet (2008) Microeconomics of Banking, Cambridge University Press.

Bemerkungen:

Nachträgliche
Änderung vom 04.03.2013:

Änderung von wöchentlicher auf Blockveranstaltung.

Ökonometrie und Statistik

Stochastische Prozesse zur Optionsbewertung (172476 / 170576)

Di. 09:15 - 10:45 in I-112Rohde

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: Prof. Dr. Sibbertsen

Inhalt:

  • Stochastische und mathematische Grundlagen
  • Wahrscheinlichkeitstheorie
  • Grundlagen und Eigenschaften stochastischer Prozesse
  • Spezielle stochastische Prozesse: Irrfahrt, Markov-Kette, Poisson-Prozess, Brownsche Bewegung
  • Martingale und Stoppzeiten
  • Stochastische Analysis
  • Optionen und die Black-Scholes-Formel.

Literatur:

  • Hull, J. (2009): Options, Futures, and other Derivatives, Pearson, Upper Saddle River, NJ.
  • Meintrup, D. und S. Schäffler (2005): Stochastik - Theorie und Anwendungen, Springer.
  • Mikosch, T. (1998): Elementary Stochastic Calculus with Finance in View, World Scientific Publishing Company.
  • Webel, K. und D. Wied (2012): Stochastische Prozesse, Gabler Verlag.

Bemerkungen:

Diese Veranstaltung ist zur Vertiefung von theoretischen Verfahren insbesondere für Studenten mit finanzwirtschaftlichen Vertiefungsfächern empfehlenswert. Vorausgesetzt werden die Kenntnisse des Grundstudiums.

Nachträgliche
Änderung vom 16.04.2013:

Die Veranstaltung wurde nachträglich für das Vertiefungsfach Finanzmärkte geöffnet.

Wahlbereich

HISSEMA

International Finance (77202)

BlockveranstaltungN.N. HISSEMA

Kreditpunkte:

4 (Vorlesung mit 2 SWS), Klausur, Prüfer: N.N. HISSEMA

Inhalt:

This course will introduce students to the field of international finance, especially emerging financial markets. Topics will include: Foreign Exchange Risk - Hedging - Country Risk Analysis - Financial Crisis - Lending Institutions in EM - Banking in EM.

Literatur:

Beim, D. O., and Calomiris, C. (2000) Emerging Financial Markets, McGraw-Hill; Allen, F., and d. Gale, Comparing Financial Systems, 2001, MIT Press. Some Material will be provided.

Bemerkungen:

This course is part of the HISSEMA. Information by GUEST Coordinator, Mr. Malte Sandner (Room I-213).

Forschungsveranstaltungen

Finance-Kolloquium (77782)

Mi. 11:00 - 12:30 in I-063Breitner, Kruse, Schienle, Sibbertsen, von Mettenheim

Kreditpunkte:

4 (Kolloquium mit 2 SWS), Hausarbeit, Prüfer: Prof. Dr. Breitner

Inhalt:

Forschungsvorträge aus verschiedenen Bereichen der Finanzwirtschaft

Bemerkungen:

Es wird mehrere Betreuungsgespräche geben.